Klänge lassen sich nicht einfach so "einfangen"

Natürlich ist Musik auch Klang. Doch die Klänge der Klangschalen sind etwas ganz Besonderes, wie wir wieder einmal mehr festgestellt haben. Sie lassen sich nicht so einfach von technischen Geräten wie Mikros und Mischpulten "einfangen".  Genau wie in unserer Arbeit mit der Klangmassage, der Klangpädagogik oder dem KlangCoaching (KliK) brauchen sie Zeit, Ruhe, Geduld und viiiieeel  Liebe. Diese Bedingungen haben wir ihnen gegeben, nicht zuletzt Dank der Kompetenz und Geduld  unseres Tontechnikers Jeffrey Revet. Danke an dich für die klangvolle Zeit und die Freude an der KlangArbeit, die wir teilen durften! 


Unser erstes Projekt war es die Fantasiereise "Die Insel in Dir" (von Emily Hess) zu erzählen und mit den wunderschönen Klängen der Sangha-Klangschalen zu begleiten 

Viel Freude beim Hören und Entspannen!